Von vier bis zwölf Jahren


Fast jeder Spielplatz konzentriert sich auf Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren. Die Zielgruppe ist aktiv und voller Energie, immer auf der Suche nach neuen Herausforderunge und voller Tatendrang. Die Spielplatzeigentümer setzen auf eine breite Palette von Aktivitäten, dazu gehören Spielstrukturen, Rutschen, Trampoline, Klettervulkane und Donut-Gleiter, etc.

Wir bei der ELI haben eine breite Palette von Aktivitäten für diese Zielgruppe entwickelt. Nicht nur freistehende Attraktionen, sondern auch in die Spielstruktur integrierte und damit kombinierbare sind realisierbar, so dass eine komplexe Gesamtsruktur entsteht. Unter anderem sind als neue Attraktionen der Spider-Tower, die Rollenrutsche und der gebogene Donut-Gleiter genannt. Auch kleinere Attraktionen wie Punching-Balls, Turning-Doors und der Roller-Challenge ergänzen die Spielaktivitäten innerhalb der Spielstruktur. Je größer die Spielstruktur, desto größer auch die Möglichkeit zahlreiche Spielelemente einzubringen, diedie Attraktivität der Spielanalge steigern.

Es bleibt natürlich Ihnen überlassen, ob Sie sich für eine kleinere Spielstruktur mit einigen zusätzlichen freistehenden Attraktionen, wie Klettervulkan, Hüpfburgen, Spider-Tower oder Rollenrutsche, entscheiden. Wir unterstützen Sie bei einem runden Gesamtkonzept. Viele Attraktionen sind auch für die Integration in den Spieltum geeignet oder können freistehend aufgebaut werden. Wenn Sie viel Platz haben, können Sie mit einigen freistehenden Attraktionen Ihren Spielplatz kontinuierlich erweitern.

Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren sind mmer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Deshalb sind auch wir bei der ELI interessiert Kindern in dieser Altersgruppe immer neue Herausforderungen und Aktivitäten anzubieten.