Vorheriger Artikel
Wie bekomme ich einen Trampolinpark in eine Halle?

Nachrichten

Welchen G-Kräften sind Trampolinspringer ausgesetzt?

Neue Corporate Identity für ELI Play

Nächster Artikel

Welchen G-Kräften sind Trampolinspringer ausgesetzt?

Die NASA hat das untersucht. Das Ergebnis? Trampolinspringen ist gesünder als Joggen und sicherer als die Arbeit als Pilot eines Düsenjägers.


Die Kraft verteilt sich gleichermaßen auf die Knöchel, den unteren Rücken und die Stirn. Dadurch ist das Verletzungsrisiko geringer als beim Joggen. Außerdem verbraucht man bei den „vertikalen“ Kräften weniger Sauerstoff und das Herz muss nicht so hart arbeiten wie beim Joggen.

Ein untrainierter Mensch kann 7 g auf seinem Körper etwa 15 Sekunden lang aushalten, aber er kann unbegrenzt Trampolinspringen.


Loading page...